Die Abläufe im Kinderhaus basieren auf einem partnerschaftlichen Miteinander von Eltern, Vereins-Vorstand und Kinderhaus-Team.

Seit 2017 wird das Kinderhaus von einem Leitungsteam bestehend aus Ursel Rooks und Corinna Gründling geführt. Sie haben die Leitung von Monika Fandrich übernommen, die das Kinderhaus zum Ende des Kinderhausjahres 2016 / 2017 verlassen hat.

Ursel
Ursel Rooks - Erzieherin mit Leitungsqualifizierung

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge: Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann, und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich gut aufgehoben fühlt“ (Prof. Dr. Gerald Hübner)

Corinna
Corinna Gründling - Erzieherin (derzeit im Montessori-Diplom Kurs)

"Einzelheiten lehren bedeutet Verwirrung stiften. Die Beziehung unter den Dingen herzustellen bedeutet Erkenntnisse zu vermitteln" (Maria Montessori)

 

 

Die Büroarbeit wird von einer Fachkraft im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung erledigt.

Auch die Eltern unserer Kinderhauskinder bringen sich mit verschiedensten Tätigkeiten in den Kinderhausbetrieb ein. Ob es die Gestaltung des Gartens, der Frühjahrsputz oder das Plätzchenbacken ist – es gibt zahlreiche Gelegenheiten, dem Konzept der Montessori-Pädagogik folgend, sich als Eltern einzubringen und Elternarbeit zu leisten.

 


 

Stellenausschreibung

Unter einem großen Dach, mit einem wunderschönen Außengelände bietet das Montessori Kinderhaus den Erzieherinnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Praktika

Praktika für Schüler und Auszubildende sind grundsätzlich möglich. Zur Terminkoordination und Vorstellung bitte das Leitungsteam ansprechen. Für Auszubildende im Anerkennungsjahr bieten wir die entsprechende Begleitung. Bei Interesse bitte ebenfalls das Leitungsteam ansprechen.

oben